Bär

Geschichte

 

Im Jahre 1962 fiel der stattliche aber alte Gasthof zum Bären dem Bau-Boom aufgrund des damaligen Wohnungsmangels zum Opfer. Der Architekt Helfer kaufte das gesamte Grundstück und baute darauf die heutigen Bären-Wohnhäuser inklusive dem Bären nach dem damals modernsten Baustil, dem so genannten Pavillonbau.

 

Während der Bauphase kaufte Markus Schwyter die Liegenschaft Bären Köniz im Rohbau und schuf daraus das Trendlokal von Köniz.

Noch heute ist der Bären Köniz im Familienbesitz und das in der zweiten Generation.

 

Es ist doch schön in einem Restaurant von einem einheimischen Wirt bewirtet zu werden, der Betreiber und zugleich auch der Besitzer ist.

 

 

 

 

Fotogallerie

Bären Köniz

Gaststube

Jägerstübli

Seglerstübli

Speisesaal

Terasse

Outdoor-Lounge